Mittwoch, 28. September 2011

Turkish Airlines führt Live-TV an Bord ein

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines bietet künftig Live-Fernsehen auf transatlantischen Flügen.
Als erster Jet wurde ein fabrikneues Flugzeug des Typs Boeing 777-300ER mit dem Live-TV-System ausgestattet
Wie die Airline mitteilte, kommen Passagiere in Zukunft außerdem in den Genuss von drahtlosem Internetzugang an Bord. Das Star Alliance Mitglied nutzt für das Live-Fernsehen sowie den Internetzugang das System „eXConnect“ des Herstellers Panasonic. Es ermöglicht neben dem Daten-Download für das Internet auch die Übertragung hochauflösender TV-Bilder - selbst über den Ozeanen. Passagiere können künftig während des Flugs unterbrechungsfrei internationale Fernsehsender wie BBC World, BBC Arabic oder Euronews verfolgen. Nutzer von Notebooks, iPads oder Tablet-PCs surfen drahtlos im Internet.
Als erster Jet wurde ein fabrikneues Flugzeug des Typs Boeing 777-300ER mit dem System ausgestattet. Sukzessive führt Turkish Airlines Live-TV und Internet auf elf weiteren Boeing 777-300ER Jets sowie zehn Flugzeugs des Typs Airbus A330-200 ein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.