Mittwoch, 28. November 2012

Allgäu Airport: Aus für Inlandsflüge

MEMMINGEN - Die von Flytouropa erst im Frühjahr 2012 aufgenommenen Flüge nach Berlin und Hamburg werden zum 2.Dezember wieder eingestellt. Das Ende der Flüge kam "sehr überraschend", kommentiert der Flughafen die Entscheidung.

FMM Geschäftsführer Ralf Schmid betont, "wir haben sofort Gespräche aufgenommen, um eine möglichst nahtlose Übernahme der Flüge durch ein anderes Unternehmen zu ermöglichen." Schmid hofft diese für die Region "wichtigen Verbindungen" weiter aufrecht erhalten zu können. Das Potential für diese Flüge sei bisher noch nicht ausgeschöpft worden. Ziel sei es, die Auslastung der Maschinen zu verbessern, so Schmid in einer Pressemitteilung am Sonntag.

Neben den ab Memmingen (FMM) jeweils einmal täglich mit einer 70-sitzigen ATR72 der Avanti Air durchgeführten Inlandsdiensten, fliegt auch die deutsch-österreichische Regionalairline Intersky vom nur 80 Km entfernten Bodenseeairport Friedrichshafen bis zu dreimal täglich nach Berlin, Hamburg und Düsseldorf, Germanwings täglich nach Köln und Lufthansa dreimal täglich nach Frankfurt.

© aero.at | 26.11.2012 00:45


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.