Montag, 27. August 2012

United Airlines: Routen für Dreamliner

Foto: 2012 Boeing

Der US-Mega-Carrier United Airlines hat festgelegt, wann das jüngste Flottenmitglied auf welchen Strecken zum Einsatz kommt.


Der Dreamliner von United Airlines bietet insgesamt 219 Sitze in drei Klassen.
„Mit der Bestellung von 50 Boeing B-787 eröffnen sich für United und unsere Kunden neue Chancen für zahlreiche weitere Strecken“, sagt Greg Hart, Uniteds Senior Vice President of Network. Bereits buchbar und verkündet war die neue Linienverbindung Denver–Tokio, die vom 31. März 2013 an bedient werden sollen. Doch der Dreamliner kommt natürlich schon früher auf anderen Routen zum Einsatz, die sämtlich vom Beginnend ab 25. August soll wie folgt buchbar sein:
Die weiteren jetzt verkündeten permanenten Dreamliner-Strecken sind:
  • Los Angeles–Tokio (ab 3. Januar 2013)
  • Houston–Lagos (ab 7. Januar 2013)
  • Los Angeles–Schanghai (ab 30. März 2013)
Außerdem kommt der Dreamliner immer mal wieder auf zwei Europa-Routen zum Einsatz:
  • Houston–Amsterdam (ab 4. Dezember 2012)
  • Houston–London (ab 4. Februar 2013)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.